Forschungsschwerpunkt 1: soziale Wahrnehmung und interpersonales Verhalten in schulischen und außerschulischen Handlungsfeldern

  • Organisations- und Schulentwicklungsmaßnahmen, pädagogisch-psychologische Aspekte von Erziehung und Unterricht, Evaluationsforschung
  • weitere Forschungsschwerpunkte: (früh-)kindliche geschlechtstypische Sozialisation, Entwicklung geschlechtlicher und sexueller Identitäten Geschlechtsidentitäten im Kindes- und Jugendalter, geschlechtstypische berufliche Sozialisation im Jugend- und Erwachsenenalter, (sozial-)psychologische Aspekte digitaler Lehr-Lern-Szenarien

Forschungsschwerpunkt 2: Vertrauen, Loyalität und soziale Verantwortung

  • Bedeutung von Vertrauen und Misstrauen, Loyalität und sozialer Verantwortung in den verschiedenen Bereichen des gesellschaftlichen Zusammenlebens zur Erarbeitung konkreter Problemlösungsvorschläge in den Feldern Schule, Organisation und Gesellschaft

Forschungsschwerpunkt 3: soziale Ungleichheit, Stereotypisierung und Diskriminierung

  • Bedeutung von Stereotypen und Vorurteilen (im Kontext des Sports)
  • soziale Wahrnehmung und Diskriminierung (u.a. Geschlecht, Alter, sexuelle Orientierung)
  • Entwicklungsmaßnahmen zur Förderung einer Kultur der Vielfalt in Verbänden
  • sportpsychologische Beratung im (Hoch-)Leistungssport