< Interview in der taz zum Vertrauen in die Demokratie

Sammelband „Sustainability Transitions in der Lebensmittelproduktion“ erschienen


Unlängst erschien der Sammelband Sustainability Transitions in der Lebensmittelproduktion: Alternative Proteinquellen in soziotechnischer Perspektive zum gleichnamigen Verbundprojekt, an dem auch der AB Pädagogische Psychologie beteiligt gewesen ist. In ihrem gemeinsamen Beitrag mit dem Titel Vertrauen und Misstrauen als regulative Mechanismen der Akzeptanz alternativer Proteinquellen thematisieren Prof. Dr. Martin K.W. Schweer und Eva Ruholl die Bedeutung von Vertrauen resp. Misstrauen in die Lebensmittelindustrie und deren Einfluss sowohl auf das Nachhaltigkeitsbewusstsein als auch auf die Einstellungen zu konventionellen vs. biologisch erzeugten Fleischprodukten. Das im Universitätsverlag Göttingen erschienene Buch ist als Print- sowie als kostenfreie Online-Version beziehbar.