< Bericht in der Oldenburgischen Volkszeitung anlässlich der Veranstaltung „Digitalisierung im Schulalltag“

Trust lectures no. 1 mit Weihbischof Theising


Am 25. Juni findet um 18 Uhr in der Kirche am Campus der Universität Vechta der Auftakt zur künftig halbjährlichen Vortragsreihe „Vechtaer trust lectures“ statt, mit der sich das Zentrum für Vertrauensforschung ausdrücklich an die interessierte Öffentlichkeit wendet. Wilfried B. Theising, Weihbischof in Münster und Bischöflicher Offizial des Offizialatsbezirks Oldenburg mit Sitz in Vechta, geht in seinem Vortrag (ca. 30 Minuten plus Diskussion) der Bedeutung von Gottvertrauen in unserer Gesellschaft nach: Wie wird Gottvertrauen erlebt? Auf welche Weise kann es gestärkt werden? Welche Bedeutung hat Gottvertrauen für die Bewältigung gesellschaftlicher Herausforderungen? Die Veranstaltung ist kostenlos, interessierte Personen sind herzlich willkommen!