< Autorenlesung zum Buch „Facetten des Vertrauens - Gedankensplitter und kurze Geschichten“

Jahrestagung der Gesellschaft für angewandte Wirtschaftspsychologie: Posterbeitrag zur Bedeutung von Vertrauen für nachhaltiges Konsumverhalten


Vom 14. bis 16. März 2019 fand an der Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft in Berlin die 23. Jahrestagung der Gesellschaft für angewandte Wirtschaftspsychologie (GWPs) e.V. zum Thema „Wirtschaftspsychologie im medialen Wandel“ statt. Im Mittelpunkt stand neben digitalen Themenfeldern auch die Wende zum nachhaltigen Konsum. In ihrem Beitrag präsentierten Eva Ruholl, M.A. und Univ.-Prof. Dr. Martin K.W. Schweer in Form eines Posterbeitrages zentrale Forschungsergebnisse zur besonderen Rolle von Vertrauen für das Konsumverhalten innerhalb der Bevölkerung, das am Zentrum für Vertrauensforschung der Universität Vechta angesiedelte Projekt ist Teil des vom Niedersächsisches Vorab / MWK geförderten Verbundvorhabens „Sustainability Transitions“.