< Webinar von Prof. Dr. Martin Schweer zu sexueller Vielfalt und geschlechtlicher Identität im Fußball beim DFB nun online

Professor Schweer ist Podiumsgast bei vechtaer Mussumstalk zum Thema Völlig vernetzt? Fluch und Segen der Digitalisierung.


Univ.-Prof. Dr. Martin K.W. Schweer, Inhaber des Arbeitsbereichs Pädagogische Psychologie und Leiter des Zentrums für Vertrauensforschung an der Universität Vechta, war am 20. November 2018 zu Gast beim Museumstalk, einer Veranstaltung der Universität Vechta in Kooperation mit dem Museum im Zeughaus. Weitere Gesprächspartner zum Thema Völlig vernetzt? Fluch und Segen der Digitalisierung waren Stefan Muhle (Staatssekretär im Niedersächsischen Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung), Katharina Nocun (Netzaktivistin, Bloggerin und ehemalige Politikerin) und Christoph Koch (Journalist und Buchautor „Ich bin dann mal offline“). Moderiert wurde die Veranstaltung vom Journalisten und Geschäftsführer ecopark Uwe Haring.