< Beitrag zur prekären Raumsituation der Universität Vechta in der Sendung Sat1 Regional

Webinar von Prof. Dr. Martin Schweer zu sexueller Vielfalt und geschlechtlicher Identität im Fußball beim DFB nun online


Der Deutsche Fußball Bund bietet seit einiger Zeit ein Online-Weiterbildungsprogramm für Trainer*innen und Vereinsmitarbeiter*innen an. Prof. Dr. Martin K.W. Schweer, wiss. Leiter der Bildungs- und Forschungsinitiative Fußball für Vielfalt - Fußball gegen Sexismus und Homophobie der Bundesstiftung Magnus Hirschfeld sowie Leiter der sportpsychologische Beratungsstelle Challenges an der Universität Vechta, hat für dieses Programm ein Angebot zum Thema Sexuelle Vielfalt und geschlechtliche Identität im Fußball federführend konzipiert. Zu den Lerninhalten der Videoeinheiten gehören neben der Vermittlung zentraler Wissensinhalte vor allem die Reflexion und Sensibilisierung der Teilnehmer*innen. Das vierteilige Webinar ist öffentlich einsehbar und kann hier abgerufen werden.