< Interview mit Univ.-Prof. Dr. Martin K.W. Schweer in der Nachrichtensendung „Update“ des Deutschlandfunk Nova

Univ.-Prof. Dr. Martin K.W. Schweer hält Eröffnungsvortrag auf der Konferenz „Verblasstes Vertrauen: Politik, Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft in der Glaubwürdigkeitskrise“


Am 14. September 2018 ist Univ.-Prof. Dr. Martin K.W. Schweer, Leiter des Zentrums für Vertrauensforschung an der Universität Vechta, für den Eröffnungsvortrag der Konferenz „Verblasstes Vertrauen: Politik, Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft in der Glaubwürdigkeitskrise“ im Rahmen der Tagungsreihe „Medien und Journalismus“ an der Akademie für Politische Bildung in Tutzing zu Gast. In seinem Beitrag „Vertrauen und Misstrauen im Spiegel aktueller gesellschaftlicher Herausforderungen“ setzt sich Professor Schweer mit der Bedeutung von (fehlendem) Vertrauen für das funktionieren unserer Sozialen Systeme auseinander.