< 20 Jahre ZfV

Interview in der Nordwestzeitung anlässlich der aktuellen sportlichen Krise beim HSV


Anlässlich der aktuellen sportlichen Krise des Fußball-Bundesligisten HSV äußert sich der Leiter der Arbeitsstelle für sportpsychologische Beratung und Betreuung „Challenges“ an der Universität Vechta, Univ.-Prof. Dr. Martin K.W. Schweer, im Rahmen eines Interviews mit der Nordwestzeitung zur Befindlichkeit in und um die Mannschaft. Hierbei betont er vor allem die Bedeutung innerer Geschlossenheit und mentaler Stärke, um den drohenden Abstieg aus der ersten Liga doch noch abwenden zu können. Das gesamte Interview finden Sie hier.